Veröffentlicht in Allgemein

Fotosightseeing bei der FOTOPARADE 1/2018

Ich muss ja zugeben, dass ich im ersten Halbjahr dieses Jahres eher mit Reisen und Fotografieren als mit meinem Blog beschäftigt war und da schwer im Hintertreffen bin… Von Israel ging es nach Budapest und weiter nach Malta, von dort hoch in den Norden nach Spitzbergen, dann nach Salzburg und ins schöne Salzkammergut, anschließend nach Armenien und Berg-Karabach, dann ins Burgenland und schlussendlich letzte Woche nach Rom. Kein Wunder, dass ich kaum zum Schreiben komme, nicht wahr?

Aber die Fotoparade von Michael von Erkunde die Welt kann ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Mittlerweile nehme ich zum 3. Mal daran teil, es hat sozusagen schon fast Tradition. Michael fordert immer wieder auf, zu bestimmten Kategorien Fotos raus zu kramen und ich lade dich herzlich ein, mit Michael, mir und vielen anderen Blogger-Kollegen auf „Foto-Sightseeing“ zu gehen. Tausende Fotos sind im ersten Halbjahr 2018 schon entstanden und es war wirklich nicht einfach, die paar schönsten herauszusuchen, noch dazu, wo Michael ja immer wieder 6 Kategorien vorgibt, die irgendwie fotografisch dargestellt werden sollen. Also auf gehts, hier sind meine Bilder für die Fotoparade 1/2018:

  • „Nahaufnahme“IMG_0499

Dieses Bild entstand während meiner Israel Reise.  Bei einem Bummel durch Nazareth  hab ich in einem Garten etwas abseits der üblichen Touristenpfade. Ich weiß nicht genau, wie diese Pflanze heißt, aber sie fasziniert in ihrer Perfektion und Symmetrie, findest du nicht?

  • „Nachts“IMG_8592

Gerade erst war ich in Rom und der für mich beeindruckendste Ort dort ist der Petersplatz. Vor allem mag ich ihn nachts, wenn die vielen Menschen, die sich tagsüber dort tummeln weg sind und man das Gefühl hat, der ganze Platz würde einem beinahe alleine gehören.

  • „Nass“IMG_9877

Zum Glück sind wir nicht nass geworden, denn ich glaube, dann hätten wir ganz schön gefroren. Der Sewansee in Armenien liegt auf fast 2000 m Seehöhe und auch im Mai war das Wasser noch bitterkalt. Die Landschaft dort ist traumhaft und die Vegetation so bunt und üppig, dass wir uns kaum sattsehen konnten.

  • „Kontrast“IMG_0279

Kontrastreicher geht es ja wohl wirklich nicht mehr, als hier bei diesem Bild des Felsendoms in Jerusalem. Die Goldgelbe Kuppel strahlt mit dem blauen Himmel ja geradezu um die Wette. „In echt“ war das übrigens noch viiiel beeindruckender, als hier auf dem Foto.

  • „Farbtupfer“IMG_8612

Unglaublich schön fanden wir den kleinen Ort Marsaxlokk im Süden Maltas. Das Fischerdorf besticht durch seine unzähligen, farbenfrohen Boote, die jedes Jahr per Hand wieder neu gestrichen wurden. Es ist herrlich, dort am Ufer in den unzähligen Restaurants frischen Fisch zu essen und dem emsigen Treiben im Hafen zuzusehen.

  • Schönstes Foto“IMG_E3128

Mein allerschönstes Foto des ersten Halbjahres 2018 entstand auf Spitzbergen während einer Schifffahrt weit hinein in einen Fjord. Die Eisschollen im Eismeer, die  schneebedeckten Berge im Hintergrund und der strahlend blaue Himmel ergeben doch eine herrliche Komposition, oder? Die wunderschönen Erinnerungen, die für mich an dieses Bild geknüpft sind, runden es ab und machen es – hoffentlich nicht nur für mich – zum schönsten Bild 😉

Und weil ich natürlich immer noch ein bisschen was „in Reserve“ habe, gibt’s noch ein paar extra Bilder

  • „Geister“ 
  • IMG_6591

Dieses Bild mag ich besonders, wahrscheinlich deshalb, weil es einiger Versuche bedurfte, bis es endlich so war, wie ich es wollte. Und weil meine Freundin Lisi und ich doch wirklich entzückende Geister im Kreuzfahrer-Tunnel in der israelischen Hafenstadt Akko sind, oder nicht?

  • „Heimat“
  • IMG_3907

Ich gebe zu, das ist schon fast ein bisschen kitschig. Aber wunderschön kitschig, nicht wahr? Das Bild wurde am  Wolfgangsee im oberösterreichischen Salzkammergut aufgenommen und wenn das Wetter passt, dann ist es dort wirklich so schön kitschig. Es kann aber auch gaaaanz anders sein und tagelang regnen, dann ist die Freude schon weniger groß. Als meine Schwester und ich Kinder waren, verbrachten wir alle Sommerurlaube am Wolfgangsee. Und nun, zum 70. Geburtstag unseres Vaters gab’s ein „Revival“ in Form eines Familienausfluges. Schön und auch irgendwie besonders.

  • „Eisig“IMG_9021

Zum Thema „eisig“ sticht dieser Gletscher ins Auge. Er war das Ziel einer wunderschönen Snowmobile Tour in den Tempelfjord auf Spitzbergen. Gletschereis hat eine andere chemische Struktur als normales Eis, da es sehr hohen Drücken ausgesetzt ist. Und dadurch schillert es so schön blau. Davor zu stehen ist wirklich beeindruckend!

Ich hoffe, du hattest Freude an der Auswahl meiner schönsten Bilder dieses Halbjahres. Falls du Lust hast zu sehen, mit welchen Fotos ich an den letzten beiden Fotoparaden teilgenommen habe, hier sind sie noch einmal:

Auch andere Blogger haben sich viel Mühe gegeben, wieder tolle Bilder zu präsentieren. Schau doch auch mal hier vorbei, es lohnt sich:

  • Suitcaseandwanderlust entführt dich nach Venedig
  • Borboletameetstheworld war hauptsächlich in Portugal und Griechenland unterwegs
  • Mit Julie-en-voyage kannst du besondere Momente in Holland und Großbritannien erleben
  • Auch die Reiseeule hat wieder atemberaubende Bilder herausgekramt
  • Steilei zeigt so schöne bunte Bilder, dass man sich kaum sattsehen kann
  • Ganz tolle Eindrücke von Island präsentiert Reisewut
  • Cruisetricks war mit dem Kreuzfahrtschiff in Florida unterwegs
  • to be continued…

 

 

10 Kommentare zu „Fotosightseeing bei der FOTOPARADE 1/2018

    1. Vielen Dank, liebe Reiseeule! Das Geisterfoto hab ich mit Langzeitbelichtung gemacht. Aber es hat “gefuxt” – entweder waren wir keine Geister oder wir waren gar nicht drauf… 😉

      Gefällt mir

  1. Wow, was für Aufnahmen!! Wirklich wunderschön!! Vor allem das Foto von Spitzbergen ist der Hammer! Aber auch die anderen gefallen mir richtig gut.

    Vielen lieben Dank auch für die Erwähnung und Verlinkung, allerdings war ich nicht in Irland. 😉 Ich hoffe, es handelt sich nicht um eine Verwechslung, hab mich nämlich sehr über diese Ehre gefreut. 🙂 Gerne verlinke ich auch deinen Beitrag!

    Liebe Grüße
    Julie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s