Schlagwort: UNESCO

SALZBURG – idyllischer Auftakt zur Vorweihnachtszeit

Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl. Edna Ferber (1885 -1968) Schon laaange wollte ich mal in der Vorweihnachtszeit nach Salzburg. Die Mozartstadt ist ja zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, aber besonders idyllisch soll Salzburg im Advent sein. Meine liebe Schwester hatte heuer die Idee, anlässlich des Geburtstags unserer Mama einen Familienausflug dorthin

Weiterlesen

LEDNICE – Märchenlandschaft im Nachbarland

Märchen sind die letzte Literaturgattung, die uns in dem Glauben verführt, daß die Liebe eine Chance auf dieser Welt hat. Eugen Dreiermann (* 1940) Am Sonntag haben die Halbstarken und ich einen wunderschönen Tag in Lednice in Tschechien verbracht und wieder einmal ist mir bewusst geworden, dass wir unseren östlichen Nachbarn immer noch viel zu

Weiterlesen

VALLETTA – Europas kleinste Hauptstadt ganz groß!

Reisen macht einen bescheiden. Man erkennt, welch kleinen Platz man in der Welt besetzt.  Gustave Flaubert (1821 – 1880) Die heurigen Osterferien verbrachten die Halbstarken und ich auf Malta. Nicht in der Hauptstadt selbst sondern etwas außerhalb am Strand, aber dennoch führt an Valletta kein Weg vorbei – und das ist auch gut so. Valletta

Weiterlesen

GMUNDEN – Winter ade beim Glöcklerlauf

Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen. Konfuzius (551 – 479 v. Chr) Alljährlich am 5.Jänner, dem Vorabend des Dreikönigstages, findet in weiten Teilen des Salzkammergut der Glöcklerlauf statt. Wir waren vor 2 Jahren in Gmunden und haben uns diese Spektakel einmal selbst angesehen. Der Ablauf der Veranstaltung ist

Weiterlesen

MAULBRONN – herbstliches Klostererlebnis der Extraklasse

Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser Zuhause. James Michener (1907-1997) Eigentlich eher zufällig sind die Halbstarken und ich in Maulbronn gelandet, weil es fast direkt auf unserem Weg von München nach Strassburg lag und wir auf der Reise plötzlich soooo hungrig geworden sind

Weiterlesen

UNESCO – Schloss Drottningholm

Im Königreich der Seele soll die Liebe Königin sein. Francois de Sales (1567 – 1622) Schloss Drottningholm, westlich von Stockholm im Mälaren-See gelegen, wurde im 16. Jahrhunderts inspiriert nach dem Vorbild von Versailles erbaut. Umgeben von einem wunderbaren Park ist es seit 1981 der Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Ursprünglich von König Johan III für seine

Weiterlesen

UNESCO – Rila-Kloster

Die Wissenschaft will nur glauben, was sie weiß, die Kirche nur wissen, was sie glaubt. Ignaz Carl Freiherr von Wessenberg-Ampringen (1774 – 1860)   Bereits im 10.Jahrhundert durch den Heiligen Iwan Rilski gegründet, zählt das Rila-Kloster zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Bulgariens und wurde 1983 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Es liegt in einem kleinen

Weiterlesen

RILA – vom Berg ins Tal, vom Kloster zum See

Die Natur allein ist unendlich reich, und sie allein bildet den großen Künstler. Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) Rila – eine kleine Stadt im Süden Bulgariens. Auf der Landkarte kaum zu finden, aber in jedem Reiseführer als Top-Destination genannt. So unspektakulär Rila auf das erste Mal hören klingt, umso größer ist die Überraschung,

Weiterlesen

DONAUDELTA – Reise bis ans Ende der schönen blauen Donau

Die Wildnis ist es, die die Welt bewahrt. Henry David Thoreau (1817 – 1862) Als Österreicher hat man ja immer ein bisschen das Gefühl, als würde die Donau uns gehören, sind wir doch nur zu stolz auf „unseren“ Donauwalzer, schlemmen „unsere“ Donauwelle und reden immer noch ein bisschen verträumt und der Geschichte nachhängend von „unserer“

Weiterlesen

UNESCO – Grand Place Brüssel

Letztlich bekommt jeder von uns genau das, was er verdient – aber nur die Erfolgreichen geben das zu. Georges Simenon (belgischer Schriftsteller 1903 – 1989) Der große Platz (Grand Place) liegt im Herzen Brüssels und zeichnet sich durch seine architektonische Vollständigkeit aus. Umgeben von barocken Zunfthäusern findet sich dort das gotische Rathaus (Hôtel de Ville)

Weiterlesen