Kategorie: UNESCO

UNESCO – Schloss Drottningholm

Im Königreich der Seele soll die Liebe Königin sein. Francois de Sales (1567 – 1622) Schloss Drottningholm, westlich von Stockholm im Mälaren-See gelegen, wurde im 16. Jahrhunderts inspiriert nach dem Vorbild von Versailles erbaut. Umgeben von einem wunderbaren Park ist es seit 1981 der Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Ursprünglich von König Johan III für seine

Weiterlesen

UNESCO – Rila-Kloster

Die Wissenschaft will nur glauben, was sie weiß, die Kirche nur wissen, was sie glaubt. Ignaz Carl Freiherr von Wessenberg-Ampringen (1774 – 1860)   Bereits im 10.Jahrhundert durch den Heiligen Iwan Rilski gegründet, zählt das Rila-Kloster zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Bulgariens und wurde 1983 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Es liegt in einem kleinen

Weiterlesen

DONAUDELTA – Reise bis ans Ende der schönen blauen Donau

Die Wildnis ist es, die die Welt bewahrt. Henry David Thoreau (1817 – 1862) Als Österreicher hat man ja immer ein bisschen das Gefühl, als würde die Donau uns gehören, sind wir doch nur zu stolz auf „unseren“ Donauwalzer, schlemmen „unsere“ Donauwelle und reden immer noch ein bisschen verträumt und der Geschichte nachhängend von „unserer“

Weiterlesen

UNESCO – Grand Place Brüssel

Letztlich bekommt jeder von uns genau das, was er verdient – aber nur die Erfolgreichen geben das zu. Georges Simenon (belgischer Schriftsteller 1903 – 1989) Der große Platz (Grand Place) liegt im Herzen Brüssels und zeichnet sich durch seine architektonische Vollständigkeit aus. Umgeben von barocken Zunfthäusern findet sich dort das gotische Rathaus (Hôtel de Ville)

Weiterlesen

BATH – very British, indeed!

Um zur Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen. Chinesisches Sprichwort. Meine liebe (Brief)Freundin Lizzie hat es vor etlichen Jahren nach Bath verschlagen, wo sie seitdem an der dortigen Uni Deutsch unterrichtet – Grund genug, ihrer Einladung nachzukommen und dieser entzückenden südenglischen Stadt auch selbst einmal einen Besuch abzustatten. Die Anreise von Wien

Weiterlesen

UNESCO – Stadt Bath

Bäder, Wein und Liebe zerstören unsern Leib, und das Leben machen doch nur Bad, Wein und Weib. Horaz (65-8 v. Chr) Bereits zu Zeiten der Römer wurde in der Grafschaft Somerset die einzige heiße Quelle Großbritanniens in Bath (Aquae Sulis) entdeckt und im 1. Jahrhundert nach Chr. die ersten heißen Bäder gegründet. Die Überreste davon

Weiterlesen

UNESCO – Klassisches Weimar

Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein. Johann Wolfgang von Goethe  (1749-1832) 1998 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen, umfasst das „Klassische Weimar“ 16 Stätten, die durch ihre Besonderheit Zeugnis der Epoche der Weimarer Klassik sind. Es handelt sich dabei um Gebäude und Parks, die teils öffentlich, teils in privater Hand sind. Das

Weiterlesen

UNESCO – Stätten des Bauhauses in Weimar und Dessau

Die Architektur ist die Fortsetzung der Natur in ihrer konstruktiven Tätigkeit. Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) 1919 wurde das Bauhaus von Walter Gropius als Kunstschule gegründet und diente der Zusammenführung von Kunst und Handwerk. Gropius wollte den Unterschied der beiden Richtungen aufheben und das eine ohne jegliche Wertung lediglich als Ergänzung des anderen sehen. Eng verbunden

Weiterlesen

UNESCO – Antikes Theben und seine Totenstadt

Ein Mistkäfer ist in den Augen seiner Mutter eine Schönheit. Aus Ägypten Theben wurde während der 11. ägyptischen Herrscherdynastie etwa 2100 v. Chr auf beiden Seiten des Nils gegründet und stellte lange Zeit die Hauptstadt Oberägyptens dar. Während sich auf der Ostseite Wohnhäuser, Tempelanlagen und Paläste befanden, wurde westlich des Nils – auf der Seite, auf

Weiterlesen

UNESCO – Memphis und seine Totenstadt – die Pyramidenfelder von Gizeh bis Dahschur

Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) Von der Hauptstadt des Alten Reiches von Ägypten zeugen außergewöhnliche Grabmonumente, darunter Felsengräber, Mastabas, Tempel und Pyramiden. Die Pyramiden von Gizeh gelten als das letzte verbleibende Weltwunder der Antike und stellen gemeinsam mit der Nekropole von

Weiterlesen